Faschingsgaudi

Am 4. Februar verkleideten sich alle Schüler und Lehrer.

Nach der Hofpause ging es dann so richtig los. In allen Räumen wurde getanzt, gespielt und viel gelacht.

Zum Abschluss gab es wieder eine große Polonaise durch  das Schulhaus und die Turnhalle.