Kinder-Backtag in der Heiss-Mühle

Im Fach Mensch, Natur und Kultur beschäftigten sich die Zweitklässler ausgiebig mit den heimischen Getreidearten. Den Weg "vom Korn zum Brot" durften sie am 16. November hautnah in der Flinsbacher Mühle erleben.

Frau Heiss zeigte den Schülern, wo die Getreidekörner vom Bauern angeliefert werden. Nach der Reinigung werden die Körner in riesengroßen Silos gelagert, bis sie von dort durch ein Rohr in die Mühle transportiert werden.

Anschließend durften alle Kinder mit einer kleinen Mühle selbst Weizenmehl mahlen.

Durch Sieben konnte man die Schalen vom Mehlkörper trennen.

In der Küche wurde aus Vollkornmehl und Auszugsmehl ein Teig geknetet, aus welchem jeder sein eigenes Brötchen kreierte.

Die fertigen Brötchen dufteten und schmeckten vorzüglich.