Unterricht im Krankenhaus

Ein Bericht von Tabea O. Klasse 4:

Am 7.10.08 besuchten wir das Krankenhaus Sinsheim.

Im Krankenhaus wurden wir von Frau Hassert empfangen.

Danach liefen wir durch die Cafeteria. Anschließend bekamen wir

in der Küche die riesige  Geschirrspülmaschine gezeigt. Dann sahen wir noch die großen Waschmaschinen für die Krankenhauswäsche. Wir entdeckten auf dem Weg Richtung OP und Röntgenraum ein paar fertige Gipsformen. Dort trafen wir auch Schwester Helga, die mit uns weiterging und uns alles erklärte. Im Behandlungszimmer haben wir mit einem Arzt gesprochen. Zwischendurch durften wir in den Krankenwagen schauen. Uns wurde gezeigt wie die Blutröhrchen durch die Rohrpost ins Labor geschickt werden. Auf dem Weg zu einem Krankenzimmer kamen wir am Gymnastikraum vorbei, in den wir hineinschauten. Dann trafen wir Hebamme Claudia. Sie zeigte uns ein sechs Tage altes Baby, was sehr süß war. Von der Hebamme wurde uns der Geburtsraum und  die Geburtsbadewanne gezeigt. Anschließend besichtigten wir noch in der Geburtsabteilung den Brutkasten und die Babywaage. Dann verabschiedeten wir uns von Frau Hassert und bedankten uns bei ihr für den Rundgang.