So ein Theater

lautete das Motto unseres diesjährigen Schulfestes am 25. Juli.

Die Erst- und Zweitklässler präsentierten die Geschichte von der Maus "Frederick".

Die Viertklässler bewiesen an vielen Instrumenten ihr musikalisches Geschick.

Die Drittklässler setzten die Geschichte vom berühmten Rattenfänger in Szene.

"Das teure Gold von Hameln"

In der von den Viertklässlern aufgeführten

"Klassenfahrt ins Geisterschloss"  ging es ziemlich gruselig zu.

Die Viertklässler erhielten ihre Abschlusszeugnisse.

Mit dem selbst getexteten Lied "Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät?" hielten sie einen musikalischen Rückblick auf vier erfolgreiche Grundschuljahre.

Danach gab es noch jede Menge Spaß und Spiel rund um das Schulgelände.